Über uns

Profil des Hauses

Das Mehrgenerationenhaus ist ein Treffpunkt für engagierte Menschen jeden Alters in Wunstorf. Der Name „Haus der Vielfalt“ ist Programm. Hier treffen sich Menschen unterschiedlicher Generationen und verschiedener Kulturen. Wichtig sind die offenen Treffs zum Klönen und Kennenlernen. So wird aus dem Nebeneinander auch ein gutes Miteinander.

Das Mehrgenerationenhaus gehört zu dem Verbund der Diakonischen Altenhilfe (DALM). Die Diakonische Altenhilfe (DALM) wird in ihrem Engagement unterstützt durch die kommunale Mitwirkung der Stadt Wunstorf, bereichert durch die aktive Zusammenarbeit des Kirchenkreises Neustadt-Wunstorf sowie ergänzt durch die kooperative Beteiligung des Diakonieverbandes Hannover-Land. Durch Kooperationen entstehen immer neue Angebote.

Ermöglicht werden soll dieses mit ehrenamtlich Engagierten und weiteren Mitarbeitenden. Die Angebotspalette reicht von: offenen Angeboten, Nachbarschafts- und Generationentreff, Begegnung unterschiedlicher Kulturen und Religionen, bis zu themenbezogenen Veranstaltungen, Vorträgen und Diskussion. Kurse für Erwachsene und Kinder werden in Kooperationen nach Bedarf und Anfrage initiiert.

Stadtteilarbeit steht in der Prioritätenliste ganz weit oben und so werden Kontakte geknüpft und weitere Kooperationspartner gesucht.

"Damit ein Füreinander & Miteinander von mehr Generationen gelingen kann, sind uns weitere Mitwirkende herzlich willkommen", so Dorothea Manthey. Sie ist Ansprechpartnerin für alle Belange, wie zum Beispiel für Anfragen und Vergabe der Räumlichkeiten, für soziale Projekte und darüber hinaus verantwortlich für das Konzept und für die Gestaltung des Programms.

Dorothea Manthey

Koordinatorin für das Mehrgenerationenhaus im Stadtteil Mitte

Heike Dutsch

Seniorenbildung und Marktfrühstück

Sarah Beier

Büroassistenz

Unterstützung

Wir bieten interessante Einsatzmöglichkeiten, ganz nach Ihren Vorstellungen von Zeit und Engagement.

Wir geben Ihnen die Zeit, sich auszuprobieren und einzuarbeiten. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Ehrenamt - hier sind Sie gefragt!

Ehrenamtliche sind herzlich willkommen

Im Haus der Vielfalt - Mehrgenerationenhaus Wunstorf – gibt es vielfältige Möglichkeiten sich zu engagieren. Reizvoll ist das neue Konzept für mehr Generationen mit offenem Treff, Brunch und Frühstück und Kreativworkshops u.a. Die Veranstaltungen finden in der Bäckerstraße 6 statt, aber auch darüber hinaus sind weitere Veranstaltungsorte möglich. Auch Bewährtes hat seinen Platz, wie zum Beispiel die Angebote für und mit Senioren. Um pflegende Angehörige zu entlasten, werden für älteren Menschen ehrenamtliche Seniorenbegleiter gewünscht, die die Damen oder Herren zu Hause besuchen.

Neue Ehrenamtliche sind herzlich willkommen, das Team zu unterstützen oder eigene, neue Angebote zu initiieren. Selbstverständlich ist, dass jeder Mann und jede Frau freie Zeit nach persönlichen zeitlichen Freiräumen und Interessen investieren kann. „Ob nun regelmäßig oder punktuell – als Seniorenbegleiter oder in Gruppenangeboten-  spannend ist es allemal sich auf etwas Neues einzulassen.“ so findet Dorothea Manthey, Ansprechpartnerin für ehrenamtliches Engagement im Mehrgenerationenhaus.

Das Team der Ehrenamtlichen trifft sich regelmäßig 3-4 Mal im Jahr zum Ehrenamtlichen-Frühstück und informellem Austausch. Wenn Bedarf besteht, werden auch Fortbildungsthemen angeboten.
Weitere Informationen bekommen Interessierte gern im Büro Haus der Vielfalt in der Bäckerstraße 6 in Wunstorf persönlich und unter der Tel.Nr.: 05031 9503 960.



Das Konzept weitertragen

Als Vernetzungspartner haben Sie Interesse daran, bestehende oder neue Angebot für mehrere Generationen zu öffnen. Kinder und Jugendliche, Erwachsene und Senioren kommen sich so im gemeinsamen Handeln näher und lernen im Miteinander.

Partner im Haus der Vielfalt

Jeden 3. Samstag im Monat von 15:00 - 17:00 Uhr
Tausch - Café vom Tauschring Wunstorf
Ansprechpartnerin: Helga Kannegießer
Tel.: 05031 - 9602844

Jeden 3. Montag im Monat von 15:00 - 17:00 Uhr
Seniorennachmittag - Diakonie-Sozialstation Wunstorf
Ansprechpartnerin: Vanessa Homann-Traupe
Tel.: 05031 - 912044

Jeden 2. Dienstag im Monat von 17:00 - 19:00 Uhr
Selbsthilfegruppe für Atemwegserkrankungen
Ansprechparnter: Frank Ette
Tel.: 05031 - 8896

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat von 16:00 - 18:00 Uhr
Selbsthilfegruppe: Frauen mit Krebs
Frauen für Frauen Wunstorf e. V.
Ansprechpartnerin: Hannelore Mintus
Tel.: 05031 - 16668

Jeden Donnerstag von 10:00 - 11:30 Uhr
StilltreFFF (nicht in den Ferien)
Frauen für Frauen Wunstorf e. V.
Ansprechpartnerin: Gaby Jellen
E-Mail: gaby.jellen@gmx.de

Jeden 1. und 3. Samstag von 10:00 -12:00 Uhr
Gesprächsgruppe: Konversation in deutscher Sprache
Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf - Arbeitskreis Asyl & Integration
Ansprechparnter: Alfred Schröcker
E-Mail: info(at)ak-asyl-wunstorf.de